Wettkampftraining

Training-Coll-01Unsere Anfängerwettkämpfer gehen zu Bezirksmeisterschaften. Die Erfahrenen Kämpfer gehen dann zu Landesmeisterschaften. Kinder dürfen ab 7 Jahren an Turnieren teilnehmen. Weitere Voraussetzung ist das Erreichen des gelben Gürtels (8. Kup). Die Kämpfer, die im Landeskader sind nehmen auch an internationalen Turnieren, wie French-Open – Belgien-Open – German-Open teil.
Auf den Turnieren ist die Anspannung natürlich immer groß, Aufregung, Neugier aber auch Spaß mit dem Team. Eine gewisse Art von Stolz haben die Kämpfer dabei sein zu dürfen. Natürlich kommt noch das Vorbereitungstraining dazu, wobei der Trainer dann entscheidet, wann man an einem Wettkampf teilnehmen darf. Bei den Turnieren wird mit elektronischen Kampfwesten und Sensorsocken gekämpft.